Japanische Dramen, die du gesehen haben musst!

Japanische Dramen, die du gesehen haben musst!

Japanische Dramen (oder jdrama) sind aufgrund ihrer Länge, der komplizierten und interessanten Handlung und der spürbaren Chemie zwischen den Hauptdarstellern leicht zu sehen. Im Gegensatz zu Filmen lernt man die Figuren, die man sieht, im Laufe der Episoden lieben, aber die Dramen fühlen sich nie wirklich langweilig an.


Obwohl sie im Vergleich zu westlichen Fernsehserien unterschätzt werden, sind japanische Dramen wirklich eine Klasse für sich. Sie ziehen sich hartnäckig durch die Handlungsstränge, behandeln alle möglichen Genres (ein beliebter Favorit sind Liebeskomödien!) und geben den Zuschauern einen Einblick in den (leicht übertriebenen) Lebensstil und die Kultur Japans.

Wenn Sie zum ersten Mal mit einem Drama beginnen möchten, sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden haben wir einige der besten klassischen und aktuellen japanischen Dramen aufgelistet, die Sie jetzt zu Hause ansehen können.

Unsere Top 12 japanischen Dramen

Kommen wir gleich zur Sache! Hier ist unsere Liste der 12 beliebtesten japanischen Dramen, die Sie unbedingt sehen sollten:

  1. Hana Yori Dango (2005)
  2. Absolute Boyfriend (2008)
  3. Great Teacher Onizuka
  4. Gokusen (2002)
  5. Million Yen Women (2017)
  6. Mischievous Kiss: Liebe in Tokio (2018)
  7. Ein Liter Tränen (2005)
  8. Code Blue (2008)
  9. Mein Boss, mein Held (2006)
  10. Für dich in voller Blüte - Ikemen Paradise (2011)
  11. Midnight Diner - Tokio Serie
  12. Nobuta wa Produzieren

 


1. Hana Yori Dango (2005)

Zu Beginn dieser Liste steht Hana Yori Dango an erster Stelle. Dieses Drama ist nicht nur in Japan, sondern weltweit ein absoluter Klassiker. Als es 2005 veröffentlicht wurde, eroberte es die Herzen vieler Romantiker und inspirierte sogar die koreanischen und chinesischen Adaptionen "Boys Over Flowers" und "Meteor Garden".

Die Hauptrolle spielen vier gut aussehende Schüler, die in sehr wohlhabende Familien hineingeboren wurden. Sie sind die Alphamännchen an ihren Schulen und behaupten ihre Dominanz, indem sie andere schikanieren und mit ihrem Geld protzen. Ihr neuestes Opfer ist ein gewöhnliches Mädchen mit einer starken, aber bescheidenen Persönlichkeit, das mit dem Anführer in Konflikt gerät. Ärger, Missverständnisse und eine Romanze sind die Folge. Der Rest ist Geschichte!


2. Absolute Boyfriend (2008)

Android-Dramen werden heutzutage immer beliebter. Die Technologie beweist immer wieder, dass es keine Grenzen geben kann. Damals, 2008, war Absolute Boyfriend eines der ersten Android-Romanze-Dramen seiner Art. Es war ein Riesenerfolg! Es war so erfolgreich, dass verschiedene andere Dramen mit ähnlichen Prämissen entwickelt wurden, wie zum Beispiel Are You Human Too"?

In dem Drama geht es um Riiko, eine alleinstehende Frau, die kein Glück in der Liebe hat. Sie beschließt kurzerhand, einen "Freund" zu bestellen, ist aber sehr überrascht, als am nächsten Tag tatsächlich ein humanoider Roboter vor ihrer Tür steht. Es ist Night Tenjo, ein Roboter, der darauf programmiert wurde, der perfekte Freund zu sein. Natürlich kommt es daraufhin zu einem Liebesdreieck zwischen Riiko, Night Tenjo und ihrem Kollegen.


3. Der große Lehrer Onizuka

Onizuka ist wohl eine der besten Drama-Adaptionen des gleichnamigen Anime. Er erzählt die Geschichte von Onizuka Eikichi, einem legendären Bandenmitglied, das sich an einer Schule als Teilzeit-Gärtner anmeldet.

In einer bestimmten Situation wird er jedoch gezwungen, Klassenbetreuer für die problematischste Klasse der Schule zu werden. Es kommt zu jeder Menge Spaß und Ärger, aber am Ende ist es eine der besten Komödien und Wohlfühl-Dramen überhaupt.


4. Gokusen (2002)

Gokusen ist ein Oldie, aber ein Goldie. Es ist ein ziemlich leichtes Drama für diejenigen, die sich nicht zu sehr und/oder emotional in ein Drama hineinziehen lassen wollen.


Ähnlich wie beim vorherigen Drama dreht sich die Handlung um eine angehende Lehrerin, die eine schwierige Klasse zugeteilt bekommt.

Kumiko fällt es anfangs schwer, sich Respekt zu verschaffen und ihre Klasse zu kontrollieren, aber schließlich überwindet sie die Barriere und findet einen Draht zu den Schülern. Der Clou: Sie ist in Wirklichkeit die Erbin einer Yakuza-Bande!

5. Million Yen Frauen (2017)

Dieses Drama ist eines der jüngsten auf der Liste, aber es hat einen großen Eindruck hinterlassen!


Die Handlung ist ziemlich einzigartig, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass so viele Menschen von dieser Serie begeistert waren. Es geht um einen erfolglosen Autor, der Geld von fünf Frauen annimmt, um sein Haus abzubezahlen. Diese Frauen sind äußerst geheimnisvoll, aber als Teil ihrer Vereinbarung, dass er ihr Geld annimmt, darf er sie und ihren Lebensstil nicht in Frage stellen.

Die Handlung enthält auch einen geheimnisvollen Mord, so dass man bis zum Ende zuschauen muss, um alle Wendungen herauszufinden.

 

6. Schelmischer Kuss: Liebe in Tokio (2018)

Dieses Drama ist bereits die 5. Neuverfilmung des ursprünglichen Anime, aber es ist genauso gut wie alle anderen Neuverfilmungen. Tatsächlich hat es sich seinen eigenen Weg gebahnt und wurde als dasjenige mit dem besten komödiantischen Appeal bekannt.


Er folgt dem Leben von Kotoko Aihara, die glaubt, dass es ihr an Aussehen mangelt und sie definitiv keine Einser-Schülerin ist. Sie ist jedoch in den beliebten, superschlauen und immer gut aussehenden Naoki Irie verliebt.

Die Geschichte ist voller witziger und herzerwärmender Momente, wenn Kotoko schließlich mit Naoki zusammenlebt und seine Barrieren durchbricht.

Dies ist eines der leichteren Dramen, in die man sich sofort verliebt und die man am liebsten am Stück sehen möchte. Es ist definitiv etwas für alle Romantiker im Herzen!


Wenn du Liebesgeschichten magst, solltest du dir auch unsere Liste der besten japanischen Liebesfilme ansehen.

7. Ein Liter Tränen (2005)

Wenn das oben erwähnte Drama super leichtherzig ist, ist dieses das Gegenteil. Bereiten Sie Kisten mit Taschentüchern vor, denn dieses Drama wird Ihnen mehr ans Herz gehen, als Sie es für möglich gehalten hätten.

Ein Liter Tränen" basiert auf einer wahren Geschichte über Aya Kito, eine fröhliche Jugendliche, bei der leider eine spinozerebellare Degeneration diagnostiziert wurde. Es handelt sich um eine Krankheit, die ihre Bewegungen langsam verschlechterte, bis sie sich schließlich überhaupt nicht mehr bewegen konnte. Das Drama verfolgt ihr Leben von der Zeit vor der Diagnose bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie die Kontrolle über ihren eigenen Körper verliert.

Das Drama ist tragisch und wird dich wahrscheinlich nach jeder Folge zum Weinen bringen, also mach dich darauf gefasst!

8. Code Blue (2008)

Dies ist ein japanischer Drama-Klassiker. Code Blue kam 2008 auf den kleinen Bildschirm und war eines der ersten Dramen seiner Art. Inspiriert wurde es durch das "Doctor Helicopter"-System, bei dem ein kleines medizinisches Team per Hubschrauber zu Patienten im ganzen Land geschickt wird.

Die Serie war sehr erfolgreich, denn sie verfolgte das Drama, die Spannung und die Abenteuer von vier jungen, neu eingestellten Ärzten, die in vielen medizinischen Situationen lernen und wachsen.

Insgesamt hat Code Blue drei Staffeln und einen Film.

9. Mein Boss, mein Held (2006)

Dieses lustige Drama eignet sich hervorragend für einen entspannten Film am Wochenende. Es folgt Sakaki Makio, einem 27-jährigen Erben einer berühmten Yakuza-Bande.

Er liebt es, Spaß zu haben und herumzualbern, aber bevor er die Leitung der Bande übernehmen kann, besteht sein Vater darauf, dass er einen Highschool-Abschluss macht. Wenn er das nicht schafft, wird sein jüngerer Bruder ihn als Chef der Bande ablösen.


Natürlich beschließt Sakaki, sich als 17-jähriger Gymnasiast zu verkleiden. Sein Weg zum Abschluss ist eine Achterbahnfahrt, aber auf dem Weg dorthin lernt er großartige Freunde kennen und erlebt einige großartige, wenn auch nicht lustige, Lernmomente.

10. Für dich in voller Blüte - Ikemen Paradise (2011)

Mit diesem Drama, in dem sich ein Mädchen als Junge verkleidet, um sich an einer Jungenschule einzuschreiben, fing alles an. Eine leichte und erfrischende Liebeskomödie für alle, die eine bezaubernde Romanze und Schüler mögen, die sich in der wundersamen Welt der Beziehungen zurechtfinden... und das alles in Verkleidung!

Mizuki ist ein Mädchen, das in Kalifornien aufgewachsen ist. Sie ist ein großer Fan von Izumi Sano, einem in Ungnade gefallenen Hochsprungathleten. Um ihn kennenzulernen, verkleidet sie sich als Mann und meldet sich an seiner Highschool an, die nur aus Jungen besteht.

Jetzt geht der Spaß erst richtig los!

Stellen Sie sich einen Haufen peinlicher Begegnungen, Missgeschicke, Beinahe-Enthüllungen und verwirrende Gefühle vor. Das ist genau das, was du in diesem urkomischen Drama bekommst. Und wir wollen gar nicht erst anfangen, von den vielen Augenweiden im Film zu schwärmen!

11. Midnight Diner - Serie Tokio (2016)

Dieses Drama ist kein typisches Drama. Es hat keine Haupthandlung, sondern folgt Meishiya, einem Chefkoch in einem Diner, das bis in die frühen Morgenstunden geöffnet hat.

Er bedient alle Arten von Kunden, von Immobilienmaklern über Taxifahrer bis hin zu Komikern und Anwälten. Sie alle wünschen sich von ihm ein bestimmtes Gericht, das nicht auf der Speisekarte steht, aber er kommt ihnen immer gerne entgegen. In jeder Folge wird eine bestimmte Geschichte erzählt, die jeder einzelne Gast zum Besten gibt.

Bei diesem Drama kann man jederzeit eine beliebige Folge einschalten, und sie ergibt trotzdem einen Sinn. Die Episoden sind nicht miteinander verbunden, und die Geschichten der einzelnen Besucher sind auf ihre eigene Art und Weise einzigartig. Dies ist ein großartiges Drama, um nach einem langen Tag zu entspannen.

12. Nobuta wa Produce (2005)

Dieses Drama ist eine moderne Darstellung der Verwandlung eines Aschenputtels in der japanischen Jugendgesellschaft.

Shuji Kiritani ist einer der beliebtesten Jungs an seiner Schule. Obwohl er nach außen hin den Anschein erweckt, dass er sich um seine Klassenkameraden kümmert, ist er in seinem Inneren eher apathisch. Es gibt jedoch eine Ausnahme. Wenn er mit seinem Freund Akira Kusano zusammen ist, einem exzentrischen und lebhaften Typen, kann Shuji nicht anders, als er selbst zu sein.

Eines Tages wechselt Nobuko Kotani an ihre Schule. Sie wird sofort wegen ihres Aussehens und ihrer schüchternen Persönlichkeit gemobbt. Shuji und Akira werden Zeuge davon und versuchen, ihr zu helfen, indem sie ihr raten, auf die anderen Schüler zuzugehen und freundlich zu ihnen zu sein, aber sie weist das zurück, indem sie erzählt, wie oft sie das in der Vergangenheit schon getan hat, ohne Erfolg.

Daraufhin hat Akira die grandiose Idee, Nobuko ein neues Aussehen und eine neue Persönlichkeit zu verpassen, damit sie zu einem der beliebtesten Mädchen der Schule wird.

 

Haben Sie Lust auf japanische Dramen bekommen?

Wie Sie aus dieser umfangreichen Liste ersehen können, sind japanische Dramen wirklich eine Klasse für sich. Sie werden sich in die Hauptdarsteller der Liebeskomödien verlieben, mit den Außenseitern mitfiebern und bei den Krimis mitfiebern. Die einzigartigen Eigenschaften des japanischen Volkes werden in einigen Dramen überdeutlich, und Sie werden Japan umso mehr vermissen.

Egal, ob Sie nur einen Zeitvertreib suchen oder etwas Neues ausprobieren wollen, machen Sie sich darauf gefasst, dass es sehr einfach ist, sich in J-Dramen zu verlieben. Schauen Sie sich die ganze Liste an, und wir garantieren Ihnen, dass Sie Lust auf mehr bekommen werden! Vielleicht sind Sie auch einfach interessiert daran, die japanische Sprache zu erlernen - dann schauen Sie sich diese Liste von japanischen Dramen an!

Und wenn Sie Japan bald besuchen wollen, sollten Sie sich unsere Blogbeiträge zum Thema Reisen in Japan anschauen.