Was ist Kawaii?

Was ist Kawaii?

Kawaii bedeutet auf Japanisch einfach niedlich und liebenswert, aber manchmal kann man verwirrt sein, wenn man in Japan lebt, weil viele Japaner dieses Wort so oft für praktisch alles verwenden. Ja, kawaii ist in Japan allgegenwärtig.

Zu Hause, in Geschäften, in Restaurants und sogar am Bahnhof wirst du einige kawaii-Gegenstände und Designs entdecken. Wenn du japanische Popkultur wie Anime, Manga und Spiele magst, bist du vielleicht mit dem Konzept von kawaii vertraut, aber was ist die kawaii Kultur in Japan? Und wo kann man am besten in diese einzigartige Kultur eintauchen?

Man findet sie an beliebten Touristenzielen wie Harajuku und Shibuya in Tokio, wo die neuesten Trends Menschen aus der ganzen Welt anziehen. Hier ist ein ultimativer Leitfaden für die Kawaii-Kultur und Orte, die man in Japan besuchen sollte, um die Kawaii-Kultur in vollen Zügen zu genießen!

Was ist die japanische "Kawaii-Kultur"?

In den meisten Fällen bezieht sich die Kawaii-Kultur auf die japanische Popkultur. Sie umfasst eine ganze Reihe von Kategorien, darunter

  • bunte Cafés,
  • modische Kleidung,
  • beliebte Anime-Figuren,
  • niedliche Tiermaskottchen und so weiter.

In den letzten Jahren hat die japanische Regierung sie offiziell als Tourismusstrategie eingeführt, um mehr internationale Touristen nach Japan zu locken.


Aber was ist der Ursprung der Kawaii-Kultur? Sie geht auf die Taisho-Periode (1912-1926) zurück. Die Popularität und das Konzept der Kawaii-Kultur verbreiteten sich in dieser Zeit der Modernisierung. Yumeji Takehisa, ein beliebter japanischer Maler und Illustrator, eröffnete ein Schreibwarengeschäft in Nihonbashi, das Briefsets und Papiere für junge Mädchen anbot, und gilt als Pionier der kawaii-Kultur.

Als die Zahl der Studentinnen zunahm, wurde die Kawaii-Kultur immer beliebter. Und nach dem Zweiten Weltkrieg, als Japan am stärksten von der amerikanischen Kultur beeinflusst wurde, wurde die kawaii-Kultur mit einer Mischung aus westlicher und moderner japanischer Kultur bereichert, und die Schulmädchen haben am meisten zum Wachstum der kawaii-Kultur in Japan beigetragen.


Die japanische Kawaii-Kultur ist jedoch kein neues Konzept, denn die japanische Einstellung, die kleinen Dinge zu bewundern, ist bereits in der Heian-Periode (794-1185) in dem Gedicht von Sei Shonagon (The Pillow Book) zu finden. Die Kawaii-Kultur ist seit jeher eng mit dem Geist und der Ästhetik Japans verbunden.


Wo man die Kawaii-Kultur in Tokio erleben kann

Die Kawaii-Kultur kann in verschiedenen Gegenden von Tokio entdeckt werden. Sie können Ihr Ziel je nach Ihren Interessen wählen. Wenn Sie sich zum Beispiel für japanische Otaku-Kultur wie Anime und Manga interessieren, sollten Sie sich nach Akihabara begeben, dem Paradies für Geeks schlechthin. Wenn Sie in eine Welt voller bunter Läden und Süßigkeiten eintauchen möchten, bietet Harajuku alles, was Sie mit der Kawaii-Kultur verbinden. Einzigartige Themencafés und beliebte Themenparks bieten ebenfalls Kawaii-Erlebnisse und fotogene Orte.


Hier sind die besten Orte, an denen man die Kawaii-Kultur in Tokio genießen kann.

Harajuku Takeshita-Straße

Die Takeshita-Straße ist eine symbolträchtige Einkaufsstraße im Stadtteil Harajuku. Dieses Einkaufszentrum befindet sich nur 2 Minuten Fußweg vom JR-Bahnhof Harajuku entfernt. Hier gibt es eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, die sich in der lebhaften, engen Straße drängen. Bei einem Spaziergang durch die Straße können Sie bunte Läden und fotogene Süßigkeiten entdecken, die viele Schulmädchen nach der Schule oder an den Wochenenden gerne kaufen. Es gibt auch einzigartige Geschäfte, die sich auf beliebte Figuren wie Hello Kitty, Sanrio-Figuren und berühmte Anime-Figuren spezialisiert haben!


Shibuya 109

Als einer der beliebtesten Einkaufsorte in Tokio beherbergt Shibuya eine Reihe von riesigen Einkaufskomplexen. Dazu gehört auch Shibuya 109, das seit seiner Eröffnung im Jahr 1979 als symbolisches Modezentrum dient. Hier gibt es 121 Einzelhandelsgeschäfte, die sich vor allem an junge Erwachsene im Teenageralter bis zu den Zwanzigern richten. Im Vergleich zu anderen luxuriösen Einkaufszentren in der Umgebung kann man hier trendige Kleidung und modische Accessoires zu einem relativ günstigen Preis kaufen. Beim Stöbern in den Geschäften können Sie auch einen Blick auf die Trendartikel werfen, die heute in Japan angesagt sind! "Moreru mignon" befindet sich im zweiten Untergeschoss, wo Sie Purikura, einen Aufkleber-Fotoautomaten, nutzen können. Andere beliebte Touristenattraktionen wie die Shibuya-Kreuzung sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.


Sanrio Puroland

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort der Kawaii-Kultur sind, der auch Ihren Kindern Spaß macht, besuchen Sie Sanrio Puroland! Dieser beliebte Themenpark liegt in Tama, einem ruhigen Vorort im Westen Tokios, und wird jedes Jahr von etwa 1,5 Millionen Besuchern besucht. Er zeigt weltberühmte Sanrio-Figuren wie Hello Kitty und Gudetama, die Sanrio-Fans aus dem In- und Ausland anlocken! Im Sanrio Puroland können die Besucher ihre Lieblingsfiguren begrüßen und Fotos mit ihnen machen.

Außerdem finden regelmäßig aufregende Paraden und Shows mit den Figuren statt. Niedliche Fahrgeschäfte sorgen dafür, dass Ihre Kinder das Wunderland auch an einem regnerischen Tag genießen können! Die Fotopunkte mit den beliebten Figuren sind besonders bei Paaren oder Mädchengruppen beliebt. Der Park bietet auch eine große Auswahl an Originalartikeln beliebter Figuren, die sich perfekt als Souvenir eignen. 

 

Tokyo Character Street (Marunouchi)

Als Hauptverkehrsknotenpunkt in Tokio und Umgebung bietet der Bahnhof Tokio nicht nur ein außergewöhnliches Verkehrsnetz, sondern auch spannende Geschäfte und Erlebnisse! Die Tokyo Character Street ist ein einzigartiges Geschäft, das eine Vielzahl von Waren und Spielzeug mit weltberühmten japanischen Charakteren verkauft, darunter Ghibli-Figuren, Hello Kitty und Pokémon usw. Sie liegt direkt am Bahnhof von Tokio, so dass Sie sich in den Geschäften umsehen können, während Sie auf Ihren Shinkansen oder Zug warten. Man könnte meinen, es sei nur etwas für Kinder, aber es gibt hier auch Büroartikel und Tassen mit niedlichen Figuren, die man bei der Arbeit verwenden kann!

Loft (ロフト)

Loft ist ein berühmtes Geschäft, das sich auf den Verkauf von Haushaltswaren spezialisiert hat. Es gibt mehr als 100 Filialen in ganz Japan, und das gelbe Logo ist leicht zu finden. Loft bietet eine unglaublich große Auswahl an Artikeln des täglichen Bedarfs, Küchenutensilien, Büromaterial, Kosmetika und originelle Produkte, die mit bekannten Figuren zusammenarbeiten! Sie werden Stunden damit verbringen, die unzähligen Artikel zu durchstöbern, und die große Auswahl hilft Ihnen, die besten Geschenke für Ihre Freunde zu finden!

Charakter-Cafés (Pokémon-Café/ Mumin-Café)

Ist es nicht faszinierend, wenn man Kaffee und leichte Mahlzeiten inmitten seiner Lieblingsfiguren genießen kann? In Tokio gibt es zahlreiche Cafés, die sowohl saisonal als auch dauerhaft mit Charakteren besetzt sind.


Das Pokémon Café ist eines der beliebtesten Cafés, das seine Besucher mit niedlichen Pokémon-Figuren empfängt und in dem sie Speisen und Getränke zum Thema Pokémon genießen können. Für noch mehr Spaß können Sie manchmal Pikachu vor den Gästen auftreten sehen! Es werden auch originelle Pokémon-Artikel wie niedliche Tassen und Besteck angeboten. Eine Reservierung ist vor dem Besuch erforderlich.


Das Moomin Cafe ist ein weiteres berühmtes Themencafé. Es wird Sie überraschen, dass einige ausländische Figuren in Japan sehr beliebt sind. Sie werden überall Snoopy (von den Peanuts), Miffy und Mumins sehen. Die Mumins sind besonders beliebt, mehr als in anderen Ländern. Natürlich haben sie zwei Standorte in Tokio: Einer befindet sich in der Tokyo Dome City und der andere in Soramachi, einem ikonischen Einkaufskomplex am Tokyo Skytree.

Probieren Sie "nordische Gerichte", darunter saisonale Spezialitäten und hausgemachte Speisen in einem gemütlichen Raum voller Mumin-Dekorationen. Ein einzigartiger Kundenservice: Wenn Sie allein oder in einer kleinen Gruppe kommen, bringt Ihnen das freundliche Personal ein großes Mumin-Plüschtier, um Ihnen Gesellschaft zu leisten!